• stimmung

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Erkennung, Verhütung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne.
Neben einem „schönen Lächeln“ trägt eine kieferorthopädische Behandlung auch maßgeblich zur langfristigen Gesundheit und Stabilität der Zähne und des Zahnhalteapparates bei.
Rechtzeitige Zahnarztbesuche bereits im Kindesalter helfen im Bedarfsfall dabei, den optimalen Behandlungszeitpunkt zu ermitteln.

Es können verschiedene Arten der Behandlung angewandt werden.
Diese erstrecken sich von

Ein harmonisches Gesichtsprofil, ein überzeugendes Lächeln und ein gesunder Zahnhalteapparat durch die Einstellung eines guten Bisses sind dabei die Ziele jeder kieferorthopädischen Behandlung.

Da jeder Fall variiert, ist die genaue Befunderhebung und Planung äußerst wichtig, um die für Sie geeignetste Behandlungsmethode zu finden.

Wir beraten Sie gerne.

weiterlesen

Herausnehmbare Spangen

kieferorthopädie

Werden vor allem bei Kindern eingesetzt und können das Wachstum positiv beeinflussen.

Einige Fehlstellungen (z.B. offener Biss, Kreuzbiss) werden schon früh behandelt, in der Regel erfolgt die Behandlung aber erst zwischen dem 9. und 11. Lebensjahr.

Manchmal ist es auch von Vorteil, die Behandlung in zwei Phasen aufzuteilen und nach „geleisteter Vorarbeit” der abnehmbaren Spangen noch die Feineinstellung mit festsitzenden Apparaturen vorzunehmen.

Festsitzende Apparaturen

kieferorthopädie

Bestehen aus Bändern, Brackets (engl. Klammern) und Drähten. Die Zähne werden hierbei mit leichten Kräften in mehreren Schritten an ihre richtige Position bewegt.

Kontrollen finden meist alle 4-6 Wochen statt. Die Gesamt­behandlungs­dauer erstreckt sich meist über ca. 2-3 Jahre.

Nach Abschluss der Behandlung muss das Ergebnis mit kleinen Drähten an der Innenseite der Zähne oder durch Schienen festgehalten werden.

Wissenswertes

Auch im höheren Alter sind festsitzende Zahnspangen noch einsetzbar! Eine gute Mundhygiene ist für das Vermeiden von Zahnschäden unerlässlich!

Aligner-Therapien

kieferorthopädie

Diese durchsichtigen Schienen sind aufgrund ihrer Ästhetik bei Patienten sehr beliebt, können allerdings nicht für jede Fehlstellung optimal verwendet werden.

Bei geringeren Korrekturen werden sehr schöne Behandlungsergebnisse erzielt.

 
NACH OBEN